Unsere Leistungen und Preise
im Überblick

Wir begleiten Fahranfänger und Wiedereinsteiger kompetent und sympathisch auf dem Weg zum Führerschein – ob auf zwei oder vier Rädern. Wer bereits einen Führerschein besitzt und seine Fähigkeiten auffrischen will, weil er vielleicht jahrelang nicht mehr hinter dem Steuer saß, ist bei uns ebenfalls richtig und gewinnt wieder das richtige Maß an Fahrgefühl.

Klassen

Klasse B

Der Klassiker auf 4 Rädern mit bis zu 8 Personen, bis 3.500 kg Gesamtgewicht (inklusive eines Anhängers von höchstens 750 kg). Ab 18 Jahren bzw. 17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“.

Schließt die Klassen AM (Mofa) und L (Kleintraktor) mit ein.

Klasse BE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3.500 kg nicht übersteigt.

Ab 18 Jahren bzw. 17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“. Voraussetzung: Führerschein der Klasse B.

Klasse B96

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Fahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3.500 kg überschreitet, aber 4.250 kg nicht übersteigt.

Die Schlüsselzahl 96 darf nur zugeteilt werden, wenn der Bewerber bereits die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzt oder die Voraussetzungen für deren Erteilung erfüllt hat.

Klasse A

Freiheit auf zwei Rädern: Motorräder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. Das Mindestalter für den Direkteinstieg beträgt 24 Jahre, wer bereits zwei Jahre einen Führerschein der Klasse A2 besitzt (bis 35 kW) darf schon ab 21 Jahren.

Eingeschlossene Klassen: A2 (Motorrad beschränkt), A1 (Moped) und AM (Roller).

Unterrichtszeiten

Bruchsal

Montag: 19:00 Uhr

Untergrombach

Mittwoch: 19:00 Uhr

Preise

KLASSE B

Preisaushang nach § 19 Fahrlehrergesetz
GRUNDBETRAG:
– für die allgemeinen Aufwendungen einschliesslich des theoretischen Unterrichts
210,00 €
– bei Nichtbestehen der Prüfung und weiterer Ausbildung-,– €
VORSTELLUNGSENTGELTE*:
– theoretische Prüfung72,50 €
– praktische Prüfung110,00 €
– nur praktisches Fahren und Grundfahraufgaben (bei Teilprüfung)-,– €
– nur Abfahrtkontrolle/Handfertigkeiten (bei Teilprüfung)-,– €
– Fahrstunde (zu je 45 Minuten)35,00 €
BESONDERE AUSBILDUNGSFAHRTEN (ZU JE 45 MINUTEN):
– auf Bundes- oder Landstraßen45,00 €
– auf Autobahnen45,00 €
– bei Dämmerung und Dunkelheit45,00 €
UNTERWEISUNG AM FAHRZEUG (ZU JE 45 MINUTEN):
– nur für Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE und T-,– €
SONSTIGES:
– Lehrmittel40,00 €
– TÜV-Gebühren: Theorie22,49 €
– TÜV-Gebühren: Praxis91,75 €

*Die amtlichen Gebühren für die Prüforganisationen werden von diesen zusätzlich erhoben und können bei uns eingesehen werden.

Preise

KLASSE BE

Preisaushang nach § 19 Fahrlehrergesetz
GRUNDBETRAG:
– für die allgemeinen Aufwendungen einschliesslich des theoretischen Unterrichts
95,00 €
– bei Nichtbestehen der Prüfung und weiterer Ausbildung-,– €
VORSTELLUNGSENTGELTE*:
– theoretische Prüfung-,– €
– praktische Prüfung110,00 €
– nur praktisches Fahren und Grundfahraufgaben (bei Teilprüfung)-,– €
– nur Abfahrtkontrolle/Handfertigkeiten (bei Teilprüfung)-,– €
– Fahrstunde (zu je 45 Minuten)38,50 €
BESONDERE AUSBILDUNGSFAHRTEN (ZU JE 45 MINUTEN):
– auf Bundes- oder Landstraßen49,00 €
– auf Autobahnen49,00 €
– bei Dämmerung und Dunkelheit49,00 €
UNTERWEISUNG AM FAHRZEUG (ZU JE 45 MINUTEN):
– nur für Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE und T-,– €
SONSTIGES:
– Lehrmittel40,00 €
– TÜV-Gebühren: Praxis91,75 €

*Die amtlichen Gebühren für die Prüforganisationen werden von diesen zusätzlich erhoben und können bei uns eingesehen werden.